Apfelweingeschmorte Schweinemedaillons

Galerie

Apfelweingeschmorte Schweinemedaillons Credit: Kana Okada; Styling: Lynn Miller

Rezeptzusammenfassung

Zubereitung: 5 Min. Kochen: 18 Min. Gesamt: 23 Min. Ergiebigkeit: Für 4 PersonenNährwertanzeige

Zutaten

Zutaten-Checkliste1 Schweinefilet (etwa 1 1/4 lb.) ¼ Tasse Allzweckmehl Salz und Pfeffer 2 Esslöffel ungesalzene Butter 2 Esslöffel Pflanzenöl ¾ Tasse natriumarme Hühnerbrühe ¾ Tasse Apfelwein

Richtungen

Anleitung ChecklisteSchritt 1

Filet in 8 1 1/4 Zoll dicke Medaillons schneiden. Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel Mehl, 1/2 TL. Salz und 1/4 TL. Pfeffer. Medaillons in der Mehlmischung wenden und überschüssiges Mehl abschütteln.Anzeige Schritt 2

In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze Butter und Öl erwärmen, bis die Butter schmilzt. Garen Sie die Medaillons, wenn nötig portionsweise, bis sie leicht gebräunt sind, etwa 4 Minuten pro Seite. Auf eine Platte geben und locker mit Folie abdecken, um warm zu bleiben.Schritt 3

Restliches Fett in der Pfanne abgießen. Bringen Sie die Pfanne wieder zum Erhitzen und gießen Sie Brühe und Apfelwein hinein. Erhöhen Sie die Hitze auf hoch und bringen Sie sie zum Kochen. Schnell kochen, mit einem Holzlöffel umrühren, um gebräunte Stücke vom Boden der Pfanne aufzunehmen, bis die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert ist, etwa 5 Minuten.Schritt 4

Medaillons zurück in die Pfanne geben, Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und unter Wenden kochen, bis die Sauce sirupartig ist und die Medaillons durchgekocht sind, etwa 5 Minuten lang.

Nährwertangaben

Pro Portion: 338 Kalorien; Fett 18 g; gesättigtes Fett 6g; Eiweiß 31 g; Kohlenhydrate 12 g; Cholesterin 107 mg; Natrium 467 mg.

Previous Post
Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert