Artischocken Garnelen Risotto

Garnelen-Artischocken-Risotto! Risottoreis, Muschelbrühe, Wein, Artischockenherzen und mit Paprika gewürzte Garnelen.

Geht es nur mir so, oder scheinen heutzutage alle es eilig zu haben? Manchmal denke ich, in unserem wahnsinnigen Drang, alles zu tun und das Leben in vollen Zügen zu genießen, nehmen wir uns selbst zu kurz und vergessen, uns die Zeit zu nehmen, uns zu entspannen und zu genießen, was wir tun.

Risotto ist eines dieser Gerichte, das uns dazu zwingt, langsamer zu werden und die Rosen zu riechen. Es ist einfach genug zu machen, es erfordert nur Geduld. Und viel Rühren.

Der Risotto-Reis-Kochvorgang kann zwischen 20 und 30 Minuten dauern, je nachdem, welche Art von Risotto-Reis Sie verwenden. Sie rühren während des gesamten Kochvorgangs fast ständig vorsichtig um und fügen langsam Flüssigkeit hinzu, während der Reis sie aufnimmt.

Das Rühren hilft nicht nur, dass der Reis nicht am Boden der Pfanne klebt, es löst auch die Stärke aus dem Reis, was dazu beiträgt, dem Risotto eine cremige Textur zu verleihen. Ein gutes Risotto ist cremig, ohne dass jemals Sahne hinzugefügt werden muss!

Wenn das Risotto fast fertig ist, fügen Sie die gehackten Artischockenherzen und etwas mit Paprika geriebene sautierte Garnelen hinzu, und es ist fertig, Ihre Geduld wird belohnt. Genießen!SpeichernDrucken

Artischocken-Garnelen-Risotto

Vorbereitungszeit 7 Minuten Kochzeit 35 Minuten Gesamtzeit 42 Minuten Portionen 3 bis 4 Portionen

Wenn Sie mit gefrorenen Garnelen beginnen, tauen Sie sie auf, indem Sie sie in eine Schüssel mit kaltem Wasser mit einem Teelöffel Salz geben. Nach dem Auftauen schälen und entdarmen.

Wir verwenden für dieses Rezept in Wasser eingelegte Artischocken und empfehlen, das Artischockenwasser dem Risotto hinzuzufügen. Schmecken Sie zuerst das Artischockenwasser. Wenn es dir schmeckt, dann füge es hinzu. Wenn nicht, dann nicht.

Sie können anstelle von Dosen auch gefrorene oder frisch gekochte Artischockenherzen verwenden. Für gefroren benötigen Sie etwa 8 Unzen. Für frisch benötigen Sie wahrscheinlich die Herzen von 2 Artischocken, gekocht und fein gehackt.

Siehe Artischocke kochen und essen für Anweisungen zum Kochen von Artischocken.

Zutaten

12 Unzen rohe Garnelen  (Größe 26-30), etwa 18 Stück

1/2 Teelöffel Paprika

Salz

1/8 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3 Esslöffel Butter , geteilt

1/3 Tasse Schalotten , gehackt

1 Esslöffel Knoblauch , gehackt

1 1/2 Tassen Risottoreis  (Carnaroli wird empfohlen, aber Sie können auch Arborio verwenden)

1/2 Tasse trockener Weißwein (wie ein Sauvignon Blanc)

8 Unzen Muschelsaft

1 (14 Unzen) Dose Artischockenherzen in Wasser verpackt, abgetropft (das Wasser aufheben!), fein gehackt

2 bis 3 Tassen Wasser

2 Esslöffel frische Petersilie , gehackt

Methode

Garnelen mit Paprika, Salz, Pfeffer schwenken:

Die geschälten und entdarmten Garnelen trocken tupfen und in eine mittelgroße Schüssel geben, schwenken und mit 1/2 Teelöffel Salz, Paprika und Pfeffer bestreichen.Garnelen anbraten:

1 Esslöffel Butter in einer kleinen Bratpfanne bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie die Garnelen hinzu und braten Sie sie 1 bis 2 Minuten auf jeder Seite an, bis sie außen gar sind, aber noch nicht ganz durchgegart sind (sie garen weiter, während sie außerhalb der Pfanne sitzen). In eine Schüssel geben und beiseite stellen.Salzwasser köcheln lassen:

3 Tassen Wasser mit etwa einem Teelöffel Salz in einen kleinen Topf geben. Bis zum Köcheln erhitzen. Reduzieren Sie die Hitze und halten Sie sich warm, während Sie das Risotto beginnen.Schalotten, Knoblauch anschwitzen:

Erhitzen Sie 2 Esslöffel Butter in einem 3 bis 4-Liter-Topf mit dickem Boden bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die gehackten Schalotten hinzu und kochen Sie sie etwa 3 bis 4 Minuten lang, bis sie durchscheinend sind.

Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie eine Minute mehr.Risottoreis hinzufügen:

Risotto in den Topf geben, rühren, um es zu beschichten. Ein bis zwei Minuten kochen lassen, damit der Reis kaum anfängt zu bräunen.Fügen Sie 1/2 Tasse trockenen Weißwein hinzu:

Auf kleiner Flamme köcheln lassen und langsam umrühren, bis der Wein vom Reis aufgenommen wurde.Muschelsaft und Artischockenwasser hinzufügen:

Fügen Sie den Muschelsaft und das aufgefangene Wasser aus der Dose Artischocken hinzu, eine halbe Tasse auf einmal , rühren Sie langsam um und lassen Sie den Reis die Flüssigkeit aufnehmen, bevor Sie mehr Flüssigkeit hinzufügen.Beginnen Sie mit der Zugabe von heißem Salzwasser, 1/2 Tasse auf einmal:

Sobald der Reis den Wein, den Muschelsaft und das Artischockenwasser aufgenommen hat, können Sie mit der Zugabe des heißen, leicht gesalzenen Wassers aus Schritt eins beginnen.

Fügen Sie 1/2 Tasse auf einmal hinzu, rühren Sie erneut langsam um und lassen Sie den Reis ein oder zwei Minuten lang absorbieren, bevor Sie weitere hinzufügen. Du brauchst zwischen 2 und 3 Tassen Wasser.

Sie sollten aufhören, Wasser hinzuzufügen, wenn der Reis durchgegart ist, aber immer noch etwas bissfest, „al dente“.Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu:

Gehackte Artischockenherzen unterrühren. Garnelen und gehackte Petersilie unterheben. Sofort servieren.Nährwertangaben (pro Portion) 299 Kalorien 10 g Fett 32 g Kohlenhydrate 16 g Protein Vollständiges Nährwertetikett anzeigen Vollständiges Nährwertetikett ausblenden ×Nährwertangaben Portionen: 3 bis 4 Menge pro Portion Kalorien 299 % Tageswert* Gesamtfett 10 g 13 % gesättigte Fettsäuren 6 g 29 % Cholesterin 132 mg 44 % Natrium 1015 mg 44 % Gesamtkohlenhydrate 32 g 12 % Ballaststoffe 4 g 15 % Gesamtzucker 2 g Protein16 g Vitamin C 10 mg 48 % Kalzium 88 mg 7 % Eisen 2 mg 12 % Kalium 475 mg 10 % *Der Tageswert in % (DV) gibt an, wie viel ein Nährstoff in einer Lebensmittelportion zu einer täglichen Ernährung beiträgt. 2.000 Kalorien pro Tag werden für die allgemeine Ernährungsberatung verwendet. Die Nährwertangaben werden anhand einer Zutatendatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. In Fällen, in denen mehrere Zutatenalternativen angegeben sind, wird die zuerst aufgeführte für die Ernährung berechnet. Garnierungen und optionale Zutaten sind nicht enthalten.

Previous Post
Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert