Blaubeerwackel pudding Rezeptzusammenfassung

Galerie

Blueberry Cobbler Credit: Becky Luigart-Stayner; Lydia DeGaris-Pursell

Rezeptzusammenfassung

Ausbeute: 8 PortionenNährwertanzeige

Zutaten

Zutaten-ChecklisteFüllung: 6 Tassen frische Heidelbeeren ⅓ Tasse Zucker 2 Esslöffel Maisstärke 1 Teelöffel geriebene Zitronenschale Topping: 1 ⅓ Tassen Allzweckmehl 2 Esslöffel Zucker ¾ Teelöffel Backpulver ¼ Teelöffel Salz ¼ Teelöffel Natron 5 Esslöffel gekühlte Butter, in kleine Stücke geschnitten 1 Tasse fettfreie Sauerrahm 3 Esslöffel 2% fettreduzierte Milch 1 Teelöffel Zucker

Richtungen

Anleitung ChecklisteSchritt 1

Backofen auf 350° vorheizen.Anzeige Schritt 2

Um die Füllung vorzubereiten, kombinieren Sie die ersten 4 Zutaten in einer 11 x 7-Zoll-Auflaufform.Schritt 3

Um das Topping zuzubereiten, löffeln Sie leicht Mehl in trockene Messbecher; Ebene mit einem Messer. Mehl und die nächsten 4 Zutaten (Mehl durch Natron) in einer großen Schüssel mischen und mit einem Schneebesen umrühren. Butter mit einem Teigmixer oder 2 Messern einschneiden, bis die Mischung grobem Mehl ähnelt. Saure Sahne unterrühren, bis ein weicher Teig entsteht.Schritt 4

Den Teig löffelweise auf die Heidelbeerfüllung geben, um 8 Knödel zu formen. Knödel mit Milch bestreichen; mit 1 TL Zucker bestreuen. Auflaufform auf eine Jelly-Roll-Pfanne stellen. Bei 350° 50 Minuten backen oder bis die Füllung sprudelt und die Knödel leicht gebräunt sind.

Nährwertangaben

Pro Portion: 288 Kalorien; Kalorien aus Fett 26 %; Fett 8,3 g; gesättigtes Fett 4,9 g; Monofett 2,2 g; Polyfett 0,5 g; Protein 4,7 g; Kohlenhydrate 50,8 g; Faser 3,5 g; Cholesterin 23 mg; Eisen 1,3 mg; Natrium 265 mg; Kalzium 90mg.

Previous Post
Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert