Schinken Kartoffel Suppe

Diese herzhafte Schinken-Kartoffel-Suppe wird mit einer Schinkenkeule oder übrig gebliebenen Schinkenknochen und Rotkartoffeln zubereitet. Perfekt für kühles Wetter!

ZUM REZEPT springen 10 einfache Rezepte, um ein Bündel Kartoffeln zu verbrauchen

Was gibt es Schöneres an einem kalten Wintertag als eine große Schüssel herzhafter Schinken-Kartoffel-Suppe?

Es stimmt, es gibt eine enge Konkurrenz durch weiße Bohnen- und Schinkensuppe. Kommen Sie, um darüber nachzudenken, sie sind beide großartig!

Video: Wie man Schinken-Kartoffel-Suppe macht

1:09

Schinken-Kartoffel-Suppe

Verwenden Sie eine Schinkenkeule oder Schinkenreste

Dieses Rezept ist für eine Suppe mit Schinken und Kartoffeln. Sie können entweder einen übrig gebliebenen Schinkenknochen und etwas Schinken von einem glasierten Schinken verwenden, oder Sie können eine fleischige Schinkenhaxe verwenden.

Du könntest sogar einen Schinkenkeule verwenden, aber die Haxen sind nicht so fleischig wie die Haxen, wenn du also Haxen verwendest, brauchst du wahrscheinlich zusätzlichen Schinken.

Die besten Kartoffeln für diese Suppe

Für dieses Rezept verwende ich Kartoffelpüree. Sie werden beim Kochen weich und cremig und nehmen all die wunderbaren Aromen der Brühe auf. Russets sind auch sehr stärkehaltig, was hilft, die Suppe zu verdicken.

Für festere, klobigere Kartoffelwürfel, die beim Kochen ihre Form behalten, können Sie die Russets gegen die gleiche Menge rothäutige Kartoffeln oder Yukon Golds austauschen.

Sparen Sie Zeit, indem Sie Hühnerbrühe verwenden

Ich verwende für diese Suppe Hühnerbrühe, zusammen mit der Brühe, die der Schinkenknochen oder die Schinkenkeule beim Kochen auf natürliche Weise erzeugt. Ich mache das, um Zeit zu sparen.

Wenn Sie die Suppe komplett mit der Brühe zubereiten möchten, die aus einem übrig gebliebenen Schinkenknochen stammt, können Sie das problemlos tun. Bedecken Sie einfach den Schinkenknochen mit Wasser und Topf, bringen Sie ihn zum Kochen, decken Sie ihn ab und lassen Sie ihn eine Stunde lang kochen, bevor Sie mit dem Rezept beginnen.

Sie könnten den Knochen wahrscheinlich auch einfach über Nacht in einen langsamen Kocher mit etwas Wasser geben, um etwas Schinkenbrühe zu machen.

Unabhängig davon, ob Sie Hühnerbrühe verwenden oder nicht, funktionieren beide Methoden gut. Sie sparen eine Stunde, wenn Sie Hühnerbrühe verwenden, und Sie müssen wahrscheinlich weniger Salz hinzufügen.

Salz nach Geschmack

Apropos Salz! Kartoffeln brauchen mehr als ein bisschen Salz, um gut zu schmecken. Schinken hat viel Natrium. Also, gute Übereinstimmung, oder?

Ja, das ist einer der Gründe, warum sie zusammen so gut schmecken. Aber Sie müssen jedes Mal nach Salz schmecken und sich darauf einstellen. Wenn die Suppe fad erscheint, salzen, bis sie nicht mehr fad ist. Wenn Ihnen die Suppe zu salzig ist, fügen Sie mehr Kartoffeln hinzu.

Willst du mehr gemütliche Wintersuppen?

Hühnernudelsuppe Schwarze Bohnensuppe Minestrone-Suppe Brokkoli-Cheddar-Suppe Erbsensuppe Save ItPrint

Schinken-Kartoffel-Suppe

Vorbereitungszeit 10 Minuten Kochzeit 90 Minuten Gesamtzeit 100 Minuten Portionen 6 Portionen

Sie können diese Suppe entweder aus Schinkenresten und einem Schinkenknochen zubereiten oder Sie verwenden eine fleischige Schinkenhaxe. Wenn Sie einen Schinkenknochen verwenden, fügen Sie den gehackten Schinken am Ende des Garvorgangs hinzu. Wenn du eine Schinkenkeule verwendest, musst du sie nach dem Kochen der Suppe entfernen. Schneiden Sie das Fleisch weg, hacken Sie es und geben Sie es wieder in die Suppe.

Zutaten

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

1 1/2 Tassen gehackte Zwiebel

3/4  Tasse gehackte Pastinaken oder Karotten

3/4 Tasse gehackter Sellerie

1 Knoblauchzehe , gehackt

1 fleischiger Schinkenknochen von einem Schinken oder eine fleischige Schinkenhaxe (siehe Rezeptnotiz)

6 Tassen natriumarme Hühnerbrühe

2 Lorbeerblätter _

2 Zweige Thymian

2 Pfund Russet-Kartoffeln , geschält und in 3/4-Zoll-Würfel geschnitten

1 1/2 Tassen gewürfelter Schinken (bei Verwendung eines Schinkenknochens), 3/4-Zoll-Würfel

1/2 Teelöffel gemahlener Pfeffer

1/4 Tasse Schlagsahne

Nach Geschmack salzen

Methode

Das Gemüse in Olivenöl kochen:

Olivenöl in einem großen Topf mit dickem Boden oder Schmortopf bei mittlerer Hitze erhitzen.

Zwiebeln, Pastinaken oder Karotten und Sellerie hinzugeben und 7 bis 8 Minuten anbraten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie für eine weitere Minute.Fügen Sie den Schinkenknochen oder -keule, die Brühe, die Lorbeerblätter und den Thymian hinzu:

Den Schinkenknochen oder die Schinkenkeule in den Topf geben. Fügen Sie 6 Tassen Brühe hinzu. Lorbeerblätter und Thymian dazugeben. Zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren, um ein Köcheln beizubehalten. Zugedeckt 45 Minuten köcheln lassen.Kartoffeln hinzufügen:

Die Kartoffeln hinzugeben und weitere 15 Minuten köcheln lassen, bis sie gar sind.Schinkenknochen oder -haxe entfernen, halbe Suppe pürieren:

Den Schinkenknochen oder die Schinkenhaxe aus der Suppe entfernen. Die Hälfte der Suppe pürieren, sodass ein Teil der Kartoffeln püriert wird, um der Suppe Körper zu geben, und es bleiben noch ganze Kartoffelstücke für die Textur übrig.Gehackten Schinken hinzufügen:

Wenn Sie eine Schinkenkeule verwenden, schneiden Sie das Fleisch weg und schneiden Sie es in 3/4-Zoll-Würfel. Den gehackten Schinken und den schwarzen Pfeffer in die Suppe geben.Sahne einrühren:

Probieren Sie nach Salz und Pfeffer und fügen Sie bei Bedarf mehr hinzu.Nährwertangaben (pro Portion) 349 Kalorien 11 g Fett 45 g Kohlenhydrate 18 g Protein Vollständiges Nährwertetikett anzeigen Vollständiges Nährwertetikett ausblenden ×Nährwertangaben Portionen: 6 Menge pro Portion Kalorien 349 % Tageswert* Gesamtfett 11 g 15 % gesättigte Fettsäuren 4 g 19 % Cholesterin 40 mg 13 % Natrium 1031 mg 45 % Gesamtkohlenhydrate 45 g 16 % Ballaststoffe 5 g 20 % Gesamtzucker 7 g Protein18 g Vitamin C 21 mg 105 % Kalzium 87 mg 7 % Eisen 3 mg 17 % Kalium 1426 mg 30 % *Der Tageswert in % (DV) gibt an, wie viel ein Nährstoff in einer Portion eines Lebensmittels zu einer täglichen Ernährung beiträgt. 2.000 Kalorien pro Tag werden für die allgemeine Ernährungsberatung verwendet. Die Nährwertangaben werden anhand einer Zutatendatenbank berechnet und sollten als Schätzung betrachtet werden. In Fällen, in denen mehrere Zutatenalternativen angegeben sind, wird die zuerst aufgeführte für die Ernährung berechnet. Garnierungen und optionale Zutaten sind nicht enthalten.

Previous Post
Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert