Tailandischer Rindersalat Zutaten

Galerie

Thailändischer Rindfleischsalat Credit: Johnny Autry

Rezeptzusammenfassung

Ausbeute: Für 6 Personen (Portionsgröße: 3 Unzen Steak und 2/3 Tasse Salat)Nährwertanzeige

Zutaten

Zutaten-ChecklisteKochspray 1 (1 1/2 Pfund) Flankensteak, getrimmt ½ Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer ¼ Teelöffel koscheres Salz ¼ Tasse frischer Limettensaft 1 Esslöffel brauner Zucker 2 Esslöffel natriumarme Sojasauce 1 Esslöffel Fischsauce 2 Teelöffel gehackter frischer Knoblauch 1

Teelöffel Sriracha (scharfe Chilisoße, wie Huy Fong) 1 ½ Tassen dünn geschnittener Rotkohl 1 ¼ Tassen frische Sojasprossen ¾ Tasse in Julienne geschnittene Karotten ⅓ Tasse frische Minzblätter ⅓ Tasse frische Korianderblätter ⅓ Tasse frische Basilikumblätter

Richtungen

Anleitung ChecklisteSchritt 1

Eine große Grillpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Pfanne mit Kochspray bestreichen. Steak gleichmäßig mit Pfeffer und Salz bestreuen. Steak in die Pfanne geben; Kochen Sie

6 Minuten auf jeder Seite oder bis zum gewünschten Gargrad. Steak aus der Pfanne nehmen; 5 Minuten stehen lassen. Steak schräg über die Faser in dünne Scheiben schneiden.Anzeige Schritt 2

Kombinieren Sie Saft und die nächsten 5 Zutaten (durch Sriracha) in einer kleinen Schüssel; mit einem Schneebesen umrühren.Schritt 3

Kombinieren Sie Kohl und die restlichen Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel. Fügen Sie 6 Esslöffel Saftmischung zur Kohlmischung hinzu; gut werfen. Steak in den restlichen 2 Esslöffeln Saftmischung wenden. Fügen Sie Steak Kohlmischung hinzu; werfen zu kombinieren.

Notizen des Küchenchefs

MyRecipes arbeitet mit Let’s Move!, der Partnerschaft für ein gesünderes Amerika, und USDAs MyPlate zusammen, um allen, die nach gesünderen Optionen suchen,

Zugang zu einer Fülle von Rezepten zu geben, die ihnen helfen, gesunde, schmackhafte Teller zuzubereiten. Weitere Informationen zum Erstellen eines gesunden Tellers finden Sie unter www.choosemyplate.gov.

Nährwertangaben

Pro Portion: 198 Kalorien; Fett 6,5 g; gesättigtes Fett 2,4 g; Monofett 2,2 g; Polyfett 0,3 g; Protein 26,3 g; Kohlenhydrate 8,4 g; Faser 1,5 g; Cholesterin 37 mg; Eisen 2,4 mg; Natrium 498 mg; Kalzium 57 mg.

Previous Post
Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert